An other Christian WordPress.com site – Een andere Christelijke WordPress.com site

 

 

“Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde.” (1 Mose 1:1 SCHLACH)

“Als nun Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien ihm der HERR und sprach zu ihm: Ich bin der allmächtige Gott. Wandle vor mir und sei tadellos!” (1 Mose 17:1 SCHLACH)

“2 Und Gott redete mit Mose und sprach zu ihm: Ich bin der HERR; 3 ich bin Abraham, Isaak und Jakob erschienen als der allmächtige Gott; aber nach meinem Namen « HERR » habe ich mich ihnen nicht geoffenbart.” (2 Mose 6:2-3 SCHLACH)

“HERR, wer ist dir gleich unter den Göttern, wer ist in der Heiligkeit so herrlich, mit Lobgesängen so hoch zu verehren und so wundertätig wie du?” (2 Mose 15:11 SCHLACH)

“Nun weiß ich, daß der HERR größer ist als alle Götter; denn eben mit dem, womit sie Hochmut getrieben, ist er über sie gekommen!” (2 Mose 18:11 SCHLACH)

“aber mein Angesicht (sprach er) kannst du nicht sehen, denn kein Mensch wird leben, der mich sieht!” (2 Mose 33:20 SCHLACH)

“Höre Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR allein.” (5Mose 6:4 SCHLACH)

“Denn ich will den Namen des HERRN verkündigen: Gebt unserm Gott die Ehre!” (5Mose 32:3 SCHLACH)

“Dein, o HERR, ist die Majestät, die Gewalt, die Herrlichkeit, der Glanz und der Ruhm! Denn alles, was im Himmel und auf Erden ist, das ist dein. Dein, HERR, ist das Reich, und du bist als Haupt über alles erhaben!” (1 Chronik 29:11 SCHLACH)

“Das Haus aber, das ich bauen will, soll groß sein; denn unser Gott ist größer als alle Götter.” (2 Chronik 2:5 SCHLACH)

“Siehe, wie erhaben ist Gott! Wir aber verstehen ihn nicht; die Zahl seiner Jahre hat niemand erforscht.” (Hiob 36:26 SCHLACH)

“(46-11) Seid stille und erkennet, daß ich Gott bin; ich will erhaben sein unter den Völkern, ich will erhaben sein auf Erden.” (Psalmen 46:10 SCHLACH)

“Ein Lied; ein Psalm. Von den Kindern Korahs. (48-2) Groß ist der HERR und hoch gelobt in der Stadt unsres Gottes, auf seinem heiligen Berge.” (Psalmen 48:1 SCHLACH)

“Und deine Gerechtigkeit, o Gott, ist die allerhöchste; denn du hast Großes getan; o Gott, wer ist dir gleich?” (Psalmen 71:19 SCHLACH)

“Gepriesen sei der HERR, der Gott Israels, der allein Wunder tut!” (Psalmen 72:18 SCHLACH)

“(83-19) so daß sie erfahren müssen, daß du, der du HERR heißest, allein der Höchste bist über die ganze Erde!” (Psalmen 83:18 SCHLACH)

“Dir, Herr, ist keiner gleich unter den Göttern, und nichts gleicht deinen Werken!” (Psalmen 86:8 SCHLACH)

“(89-7) Denn wer in den Wolken ist dem HERRN zu vergleichen, wer ist dem HERRN ähnlich unter den Göttersöhnen?” (Psalmen 89:6 SCHLACH)

“(92-6) HERR, wie sind deine Werke so groß, deine Gedanken sind sehr tief!” (Psalmen 92:5 SCHLACH)

“3 Denn der HERR ist ein großer Gott und ein großer König über alle Götter; 4 in seiner Hand sind die Tiefen der Erde, und die Spitzen der Berge gehören ihm; 5 sein ist das Meer, denn er hat es gemacht, und seine Hände haben das Trockene bereitet. 6 Geht ein, lasset uns anbeten und niederknieen, lasset uns lobpreisen vor dem HERRN, unserm Schöpfer! 7  Denn er ist unser Gott, und wir sind das Volk seiner Weide und die Schafe seiner Hand. 8 Wenn ihr heute seine Stimme höret, so verstocket eure Herzen nicht, wie zu Meriba, am Tage der Versuchung in der Wüste, 9 da mich eure Väter versuchten; sie prüften mich; und sahen doch meine Werke!” (Psalmen 95:3-9 SCHLACH)

“Denn du, HERR, bist der Höchste über die ganze Erde; du bist hoch erhaben über alle Götter.” (Psalmen 97:9 SCHLACH)

“Er hat seinem Volk Erlösung gesandt, auf ewig verordnet seinen Bund; heilig und furchtbar ist sein Name.” (Psalmen 111:9 SCHLACH)

“Denn ich weiß, daß der HERR groß ist; ja, unser Herr ist größer als alle Götter.” (Psalmen 135:5 SCHLACH)

“Groß ist der HERR und hoch zu loben, und seine Größe ist unerforschlich.” (Psalmen 145:3 SCHLACH)

“aber der HERR der Heerscharen wird erhaben werden durch das Gericht, und der heilige Gott wird sich als heilig erweisen durch Gerechtigkeit.” (Jesaja 5:16 SCHLACH)

“Und einer rief dem andern zu und sprach: Heilig, heilig, heilig ist der HERR der Heerscharen; die ganze Erde ist voll seiner Herrlichkeit.” (Jesaja 6:3 SCHLACH)

“Heiliget aber den HERRN der Heerscharen; der flöße euch Furcht und Schrecken ein!” (Jesaja 8:13 SCHLACH)

“Wem wollt ihr denn Gott vergleichen? Oder was für ein Ebenbild wollt ihr ihm an die Seite stellen?” (Jesaja 40:18 SCHLACH)

“Ich, ich bin der HERR, und außer mir ist kein Erretter.” (Jesaja 43:11 SCHLACH)

“Fürchtet euch nicht und erschrecket nicht! Habe ich es dir nicht vorlängst verkündigt und dir angezeigt? Ihr seid meine Zeugen! Ist auch ein Gott außer mir? Nein, es gibt sonst keinen Fels, ich weiß keinen!” (Jesaja 44:8 SCHLACH)

“Denn also spricht der Hohe und Erhabene, der ewig wohnt und dessen Name heilig ist: In der Höhe und im Heiligtum wohne ich und bei dem, welcher eines zerschlagenen und gedemütigten Geistes ist, auf daß ich belebe den Geist der Gedemütigten und das Herz der Zerschlagenen erquicke.” (Jesaja 57:15 SCHLACH)

“Wer sollte dich nicht fürchten, du König der Völker? Denn dir gebührt dies; denn unter allen Weisen der Völker und in allen ihren Königreichen ist keiner wie du!” (Jeremia 10:7 SCHLACH)

“Als einen lieblichen Geruch will ich euch gnädig annehmen, wenn ich euch aus den Völkern herausführe und euch aus den Ländern, in welche ihr zerstreut worden seid, sammle, daß ich an euch vor den Augen der Heiden geheiligt werde.” (Hesekiel 20:41 SCHLACH)

“Darum will ich meinen großen Namen wieder heilig machen, der vor den Heiden entheiligt worden ist, welchen ihr unter ihnen entheiligt habt! Und die Heiden sollen erkennen, daß ich der HERR bin, spricht Gott, der HERR, wenn ich mich vor ihren Augen an euch heilig erweisen werde.” (Hesekiel 36:23 SCHLACH)

“Also will ich mich groß und heilig erweisen und mich kundtun vor den Augen vieler Nationen, und sie sollen erfahren, daß ich der HERR bin.” (Hesekiel 38:23 SCHLACH)

“Der König hob an und sprach zu Daniel: Wahrhaftig, euer Gott ist ein Gott der Götter und ein Herr der Könige und ein Offenbarer der Geheimnisse, daß du dieses Geheimnis offenbaren konntest!” (Daniel 2:47 SCHLACH)

“(3-5) Es soll aber geschehen, daß ein jeder, der den Namen des HERRN anruft, gerettet wird; denn auf dem Berge Zion und zu Jerusalem wird eine Zuflucht sein, wie der HERR versprochen hat, und bei den Übriggebliebenen, die der HERR beruft.” (Joel 2:32 SCHLACH)

“Denn alsdann will ich den Völkern die Sprache ändern, daß sie rein werde, daß sie alle des HERRN Namen anrufen und ihm einträchtig dienen.” (Zefanja 3:9 SCHLACH)

“So sollt ihr nun also beten: Unser Vater, der du bist in dem Himmel! Geheiligt werde dein Name.” (Matthäus 6:9 SCHLACH)

“Jesus aber sprach zu ihm: Was nennst du mich gut? Niemand ist gut, als Gott allein!” (Markus 10:18 SCHLACH)

“Denn Großes hat der Mächtige an mir getan, und heilig ist sein Name;” (Lukas 1:49 SCHLACH)

“Gott ist Geist, und die ihn anbeten, müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.” (Johannes 4:24 SCHLACH)

“1  Solches redete Jesus und hob seine Augen zum Himmel empor und sprach: Vater, die Stunde ist gekommen; verherrliche deinen Sohn, damit dein Sohn dich verherrliche! 2 gleichwie du ihm Vollmacht gegeben hast über alles Fleisch, auf daß er ewiges Leben gebe allen, die du ihm gegeben hast. 3 Das ist aber das ewige Leben, daß sie dich, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen.” (Johannes 17:1-3 SCHLACH)

“Ich habe deinen Namen den Menschen geoffenbart, die du mir aus der Welt gegeben hast; sie waren dein, und du hast sie mir gegeben, und sie haben dein Wort bewahrt.” (Johannes 17:6 SCHLACH)

“25 Gerechter Vater, die Welt kennt dich nicht! Ich aber kenne dich, und diese erkennen, daß du mich gesandt hast. 26 Und ich habe ihnen deinen Namen kundgetan und werde ihn kundtun, auf daß die Liebe, mit der du mich liebst, in ihnen sei und ich in ihnen!” (Johannes 17:25-26 SCHLACH)

“Und es soll geschehen, daß jeder, der den Namen des Herrn anrufen wird, errettet werden wird. »” (Apostelgescht 2:21 SCHLACH)

“denn sein unsichtbares Wesen, das ist seine ewige Kraft und Gottheit, wird seit Erschaffung der Welt an den Werken durch Nachdenken wahrgenommen, so daß sie keine Entschuldigung haben.” (Römer 1:20 SCHLACH)

“denn « wer den Namen des Herrn anrufen wird, der soll gerettet werden ».” (Römer 10:13 SCHLACH)

“O welch eine Tiefe des Reichtums, der Weisheit und der Erkenntnis Gottes! Wie unergründlich sind seine Gerichte und unausforschlich seine Wege!” (Römer 11:33 SCHLACH)

“4  was also das Essen der Götzenopfer betrifft, so wissen wir, daß kein Götze in der Welt ist und daß es keinen Gott gibt außer dem Einen. 5 Denn wenn es auch sogenannte Götter gibt, sei es im Himmel oder auf Erden (wie es ja wirklich viele Götter und viele Herren gibt), 6 so haben wir doch nur einen Gott, den Vater, von welchem alle Dinge sind und wir für ihn; und einen Herrn, Jesus Christus, durch welchen alle Dinge sind, und wir durch ihn.” (1 Korinther 8:4-6 SCHLACH)

“nach dem Evangelium der Herrlichkeit des seligen Gottes, mit welchem ich betraut worden bin.” (1 Timotheus 1:11 SCHLACH)

“Denn es ist ein Gott und ein Mittler zwischen Gott und den Menschen, der Mensch Christus Jesus,” (1 Timotheus 2:5 SCHLACH)

“Denn nicht in ein mit Händen gemachtes Heiligtum, in ein Nachbild des wahrhaften, ist Christus eingegangen, sondern in den Himmel selbst, um jetzt zu erscheinen vor dem Angesichte Gottes für uns;” (Hebräer 9:24 SCHLACH)

“Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat; Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.” (1 Johannes 4:16 SCHLACH)

“Und die vier lebendigen Wesen, von denen ein jedes sechs Flügel hat, sind ringsherum und inwendig voller Augen; und sie hören Tag und Nacht nicht auf zu sagen: Heilig, heilig, heilig ist der Herr, Gott der Allmächtige, der da war, und der da ist, und der da kommt!” (Offenbarung 4:8 SCHLACH)

“und sprachen: Wir danken dir, Herr, allmächtiger Gott, der da ist, und der da war, daß du deine große Macht an dich genommen und die Regierung angetreten hast!” (Offenbarung 11:17 SCHLACH)

“Und ich hörte vom Altar her sagen: Ja, Herr, allmächtiger Gott, wahrhaft und gerecht sind deine Gerichte!” (Offenbarung 16:7 SCHLACH)

*

 

+

God die Almagtige ’n Gees Wie geen mens kan sien en nogtans lewe nie

God die Almachtige Geest die geen mens kan zien

Dieu Tout-puissant Qui ont peut pas voir et vivre

El-Shaddai God Almighty Who no-one may see and live

+++

Comments on: "Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht" (12)

  1. […] Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht […]

    Like

  2. […] Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht […]

    Like

  3. […] Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht […]

    Like

  4. […] Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht […]

    Like

  5. […] Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht […]

    Like

  6. […] Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht […]

    Like

  7. […] Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht […]

    Like

  8. […] Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht […]

    Like

  9. […] Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht […]

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Tag Cloud

The Biblical Review

Reviewing Publications, History, and Scripture

Words on the Word

Blog by Abram K-J

Bybelverskille

Hier bestudeer ons die redes vir die verskille in Bybelvertalings.

Michael Bradley - Time Traveler

The official website of Michael Bradley - Author of novels, short stories and poetry involving the past, future, and what may have been.

BIBLE Students DAILY

Be faithful unto death, and I will give you the crown of life. – Revelation 2:10

God's Simple Kindness

A place to share your daily blessings

takeaminutedotnet

All the Glory to God

Religieus Redeneren

Gedachten en berichten over hedendaags (on)geloof

Jesse A. Kelley

A topnotch WordPress.com site

JWUpdate

JW Current Apostate Status and Final Temple Judgment - Web Witnessing Record; The Bethel Apostasy is Prophecy

Searching Sophia's Pockets

Discovering Wisdom, Love ...and Lint

ConquerorShots

Spiritual Shots to Fuel the Conqueror Lifestyle

Examining Watchtower Doctrine

Truth Behind the "Truth"

Theological NoteBook

Dabbling into Theology

sowers seed

be careful 'how you hear'

Next Comes Africa

If I take the wings of the morning, and dwell in the uttermost parts of the sea; Even there shall thy hand lead me, and thy right hand shall hold me - Psalm 139: 9,10

friarmusings

the musings of a Franciscan friar...

Equipping The Saints

"equipping the saints for the work of ministry, for the edifying of the body of Christ," (Ephesians 4:12)

%d bloggers like this: